Innovative Lösung: Immobilientausch

Wohnung gegen Haus tauschen

Einst war das Haus Heim für die ganze Familie. In jedem Zimmer war Leben und im großen Garten spielten ausgelassen die Kinder. Später fanden dort ihre Partys statt. Doch mit den Jahren ändern sich die Zeiten. Ziehen die Kinder aus und werden die Eltern langsam alt, ist das Haus rasch zu groß. Wer benötigt all diese Zimmer? Wer pflegt den Garten? Die Immobilie hat sich zu einer Belastung entwickelt, die nur noch mit viel Geld und hohem Aufwand gepflegt werden kann. Was jetzt? Ein Immobilientausch kann die Lösung sein, denn so lässt sich eine Win-win-Situation kreieren. Insbesondere in den aktuell schwierigen Zeiten auf dem Immobilienmarkt, kann ein Tausch die perfekte Idee sein.

Bedarfsgerecht wohnen

Das Eigenheim ist mehr als ein Ort aus Stein und Mörtel. Es ist unser Zuhause und damit der Ort, an dem wir schlafen, lachen, feiern, essen und uns entspannen. Deshalb ist es wichtig, dass er zu uns optimal passt. Da sich die Bedürfnisse im Leben mit dem Alter ändern, muss auch die Immobilie angepasst werden – oder wir suchen uns ein neues Eigenheim. Ein Ehepaar mit Kinderwunsch möchte beispielsweise raus aus der Stadtwohnung, die zentral ist, aber über kein Kinderzimmer und keinen Garten verfügt. Für Senioren wird das einstige Heim der ganzen Familie mit der Zeit zu groß. Sie wünschen sich jetzt eher die charmante Wohnung in der Stadt, dank der sie alles zu Fuß erreichen. Die Idee des Immobilientausches liegt daher nah. Beide Seiten profitieren davon.

Familie haben endlich den gewünschten Platz

Entscheiden sich junge Familie oder Paare mit Kinderwunsch für einen Immobilientausch, können sie schon bald ihr Häuschen im Grünen finden. Es hat hinreichend Zimmer und Platz zum Spielen. Im besten Fall gehört dazu noch ein großer Garten, der rasch zur Wohlfühloase für Groß und Klein wird. Wählen sie die Option Immobilientausch, müssen sie sich über ihr altes Heim keine Gedanken mehr machen. Anstelle es aufwendig zu verkaufen, tauschen sie es gegen ein neues Zuhause ein. So einfach kann das Umziehen sein!

Immobilientausch: besser mit Profi-Makler

Der Immobilientausch ist simpel und Sie sparen an Geld sowie Zeit. Doch wie finde ich den richtigen Tauschpartner? Das ist ohne Makler nicht einfach. Immerhin verfügt er über eine umfangreiche Datenbank an Verkäufern und Kaufangeboten, sodass er das passende Objekt für Sie heraussuchen kann. Der erste Schritt ist damit der Gang zum Profi-Makler. Sie teilen ihm Ihr Anliegen mit und er nimmt Ihr Tauschobjekt auf. Angepasst an Ihre Ansprüche an ein neues Heim macht er sich auf die Suche nach dem geeigneten Tauschobjekt. Dieses stellt er Ihnen. Kommen beide Parteien zu einer Einigung, ist der Immobilientausch bald abgeschlossen. Hierfür wird ein regulärer Kaufvertrag beim Notar aufgesetzt und unterschrieben. Das liegt daran, dass beide Parteien jeweils das andere Objekt kaufen. Wer das teurere Objekt kauft, zahlt demnach die Differenz. Apropos Preise: Die Bewertung der Immobilien erfolgt über den unabhängigen Makler, der bei der Wertermittlung versiert vorgeht. Sie interessieren sich für einen Immobilientausch? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Rufen Sie und an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Foto: © Viktoria Kurpas, Shutterstock.com 1801282231

Menü